Was sind Kryptowährungen?

Kryptowährungen sind Zahlungsmittel, die auf den Prinzipien der Kryptographie basieren und sich die Blockchain Technologie zu nutze machen.

Dadurch bieten diese ein sicheres und dezentrales Zahlungssystem, das keinen geographischen und zeitlichen Beschränkungen unterliegt. Im Gegensatz zu Banken benötigen Kryptowährungen keine zentrale Abwicklungsstelle und Transaktionen können dadurch unabhängig und rund um die Uhr geprüft und bestätigt werden.

Bitcoin ist die erste sowie bekannteste Kryptowährung und wird seit 2010 öffentlich gehandelt.

War dieser Beitrag hilfreich?
53 von 67 fanden dies hilfreich
Hast du Fragen? Anfrage einreichen
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.