Was soll ich machen, wenn Fehlermeldungen wie “Vorgang verboten”, “Rate Limit”, “Transaktionsbetrag zu niedrig”, oder ähnliche erscheinen?

In diesem Artikel erklären wir einige der am häufigsten auftretenden Fehlermeldungen, denen du eventuell begegnen könntest.

Vorgang verboten

Diese Fehlermeldung kann auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen sein:

  • Wenn du ein Geschäftskonto angelegt hast: Nach Abschluss der Registrierung hast du von uns eine E-Mail erhalten. Sende uns bitte die in dieser E-Mail aufgelisteten erforderlichen Dokumente zu
  • Wenn du ein privates Konto angelegt hast: Dein Konto könnte derzeit einer kurzen manuellen Sicherheitsüberprüfung unterzogen werden, die bis zu 7 Werktage in Anspruch nehmen kann
  • Wenn du diese Nachricht während der Verifizierung erhältst, hast du vermutlich ein von uns nicht akzeptiertes Verifizierungsdokument verwendet, wie etwa ein Ausweisdokument aus Papier, eine Aufenthaltsgenehmigung oder einen Führerschein. Lies bitte diesen Artikel, um mehr über unsere akzeptierten Dokumente zu erfahren und wiederhole die Verifizierung

Rate Limit

Scheinbar hast du einen sogenannten “Rate Limit” erreicht. Dieser tritt ein, wenn zu viele Anfragen von deinem Gerät/deiner IP-Adresse an Bitpanda versandt wurden. Infolgedessen ist es dir 1 Stunde lang nicht möglich, weitere Anfragen zu versenden.

Warte bitte 1 Stunde und versuche es dann erneut. Sollte es dann immer noch nicht funktionieren, versuche bitte, deine Netzwerkverbindung zu ändern oder starte deinen Router neu. Dadurch könntest du eine neue IP-Adresse erhalten, woraufhin du wieder Zugang haben solltest. Solltest du ein Tor Netzwerk, eine VPN, geteilte/öffentliche Netzwerke nutzen oder hast Bitpanda gleichzeitig in verschiedenen Browsern/Tabs geöffnet, könnte dies auch zu einem Problem mit der Durchsatzbegrenzung führen.

Solltest du Firefox verwenden, gehe bitte in den Browsereinstellungen auf "Datenschutz & Sicherheit" und kontrolliere folgende Einstellungen:

  • "Verbesserter Schutz vor Aktivitätenverfolgung" ist auf "Standard"
  • "Cookies und Website-Daten beim Beenden von Firefox löschen" muss deaktiviert sein

Nachdem alles so eingestellt ist, probiere es bitte erneut.

Die Telefonnummer wird bereits bei einem anderen Konto verwendet

Kontrolliere bitte, ob du nicht schon ein Konto bei uns hast. Wenn du nicht mehr weißt, mit welcher E-Mail-Adresse du dich registriert hast, folge bitte diesen Schritten, um sie abzurufen. Bitte beachte, dass es vorkommen kann, dass deine derzeitige Nummer zuvor bei einem anderen Mobilfunkanbieter in Verwendung war und noch immer einem anderen Bitpanda Nutzer zugeordnet ist.

Wenn du uns kontaktierst, schicke uns bitte immer die nicht funktionierende Telefonnummer.

Transaktionsbetrag zu niedrig

Wenn du Kryptowährungen auszahlst, muss dein Kontostand den Mindestauszahlungsbetrag (inkl. Gebühren) decken, andernfalls ist eine Auszahlung leider nicht möglich.

Wenn du versuchst, weniger als den Mindestauszahlungsbetrag zu versenden, wird deine Kryptowährung nicht verschickt und du erhältst eine Fehlermeldung.

Hier findest du die verschiedenen Mindestein- und Auszahlungsbeträge für jede Kryptowährung.

 
War dieser Beitrag hilfreich?
39 von 138 fanden dies hilfreich
Hast du Fragen? Kontaktiere uns
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Beiträge in diesem Abschnitt