Soforteinzahlungen mit PayPal auf Bitpanda

Bitpanda bietet seinen Nutzern in ausgewählten Ländern die Möglichkeit einer Soforteinzahlung mit PayPal. In dieser Kurzanleitung erfährst du, wie du mit PayPal Guthaben auf dein Bitpanda Konto einzahlen und eine reibungslose und effiziente Transaktion durchführen kannst.

Verfügbarkeit

PayPal ist als Zahlungsmethode für Nutzer mit Wohnsitz in den folgenden Ländern verfügbar: 

  • Österreich
  • Deutschland
  • Italien
  • Frankreich
  • Schweden
  • Spanien
  • Portugal
  • Slowenien
  • Belgien
  • Schweiz

Bitte beachte, dass Einzahlungen mit PayPal nur von PayPal-Konten akzeptiert werden, die in der Schweiz und dem EWR eingerichtet wurden – Island, Kroatien und Ungarn ausgenommen. Damit soll verhindert werden, dass Transaktionen infolge von Länderunterschieden (z.B. wenn dein Wohnsitzland nicht mit dem bei PayPal registrierten Land übereinstimmt) storniert werden.

Außerdem kann PayPal nur für Transaktionen in EUR und CHF verwendet werden.

So funktioniert die Einzahlung mit PayPal

  1. Melde dich bei deinem Bitpanda Konto an: Stelle sicher, dass du bei Bitpanda eingeloggt bist.
  2. Starte eine Einzahlung: Klicke in deinem Dashboard auf “Einzahlen”.
  3. Wähle eine Währung: Gehe zu “Cash” und gib den Betrag an, die du einzahlen möchtest.
  4. Klicke auf PayPal: Wähle “PayPal” als Zahlungsmethode aus.
  5. Autorisiere die Zahlung: Du wirst automatisch zu PayPal weitergeleitet, wo du dich einloggen und die Zahlung autorisieren musst.
  6. Schließe die Einzahlung ab: Nach der Autorisierung wirst du zu Bitpanda zurückgeleitet, und das Guthaben wird deinem Konto sofort gutgeschrieben.

 

Hinweis: Bitte stelle sicher, dass deine E-Mail-Adressen übereinstimmen. Die in deinem PayPal-Konto registrierte E-Mail-Adresse muss mit der E-Mail-Adresse übereinstimmen, die du mit deinem Bitpanda Konto verknüpft hast. Das ist eine Voraussetzung, damit deine Einzahlung erfolgreich ist.