Was sind die primären Risiken beim Investieren in Aktien und ETFs?

Wie bei jeder Investition gibt es beträchtliche Risiken. Bei Bitpanda investierst du nicht in klassische Aktien oder ETFs, sondern in Derivate. Das bedeutet, dass du sowohl dem Risiko auf der Ebene des zugrundeliegenden Assets, als auch auf der Ebene von Bitpanda, dem Emittenten des Derivats, ausgesetzt bist.

Der Wert der zugrundeliegenden Aktien oder ETFs spiegelt sich 1:1 im Wert der Derivate wider. Das bedeutet, dass dein Derivat denselben Markt- und Volatilitätsrisiken wie das eigentliche entsprechende zugrundeliegende Asset ausgesetzt ist. Daher könnte potenziell auch deine gesamte Investition gefährdet werden. Unternehmen können unerwartet in Konkurs gehen oder in Sekundenschnelle beträchtlich an Wert verlieren.

Abgesehen von dem Risiko, das direkt von dem zugrundeliegenden Asset ausgeht, bist du zudem dem Risiko ausgesetzt, dass Bitpanda aufgrund verschiedener Gründe den Betrieb nicht aufrecht erhalten kann. Obwohl mehrere Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden, um deine Investitionen zu schützen, könnte es dennoch zu einem Totalverlust kommen. Eine detaillierte Beschreibung all dieser Risiken findest du in unserem Prospekt.

Wir stellen dir eine Vielzahl an Dokumente zur Verfügung, die dir dabei helfen könnten, eine stimmige Investitionsentscheidung zu treffen.

Hinweis 

Mit Bitpanda Stocks kannst du anteilmäßig in Aktien und ETFs investieren. Dies wird durch Derivatverträge ermöglicht, welche von den zugrunde liegenden Aktien und ETFs gedeckt sind. Mehr darüber erfährst du hier.

61 von 65 fanden dies hilfreich
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Beiträge in diesem Abschnitt