Welche Gebühren und Aufschläge erwarten mich auf Bitpanda?

In diesem Artikel werden all deine Frage zu den Aufschlägen und Gebühren, die bei Bitpanda Services zur Anwendung kommen, beantwortet. Eine genaue Auflistung aller Limits sowie Ein- und Auszahlungsgebühren findest du auf unserer Limits-Seite.

  1. Welche Aufschläge erwarten mich auf Bitpanda?
  2. Warum sind die Gebühren auf Bitpanda Pro nicht genauso hoch wie die Aufschläge auf Bitpanda?
  3. Was sagen die Charts und Wallets auf Bitpanda aus?
  4. Welche Informationen finde ich auf dem Bitpanda Dashboard?
  5. Was ist Bitpanda Swap und welche Vorteile bietet es?
  6. Was sind Spreads bei Bitpanda Stocks und ETFs?
  7. Wie hoch sind die Gebühren und Aufschläge für Edelmetalle?
  8. Welche Fiat-Einzahlungen sind auf Bitpanda möglich?
  9. Was sind Transaktions- bzw. Miner-Gebühren?

1. Welche Aufschläge erwarten mich auf Bitpanda?

Das Eröffnen und Führen eines Kontos auf Bitpanda ist 100% kostenlos. Die Aufschläge für den Kauf und Verkauf von Bitcoin auf Bitpanda liegen derzeit bei 1,49%. 

Sämtliche Aufschläge für den Kauf bzw. Verkauf von Kryptowährungen und digitalen Assets sind bereits in unseren angebotenen Preisen inkludiert. Die Preise werden in Echtzeit aktualisiert. Um Verwirrungen vorzubeugen, erhältst du also genau den Betrag an Coins bzw. Fiat, der dir bei der Bestellbestätigung angezeigt wird.

Price-Tracking-Webseiten, wie etwa CoinMarketCap oder CoinGecko ziehen beispielsweise die Kurse verschiedenster Handelsplätze heran und berechnen anschließend den Durchschnittspreis. Andere Webseiten verwenden wiederum den Preis des letzten Trades oder des durchschnittlichen Preises für das höchste Gebot und das niedrigste Angebot. Aus diesem Grund kann sich der auf diesen Seiten angezeigte Preis auch von den aktuellen Marktpreisen und jenen auf unserer Plattform unterscheiden.

Hinweis: SEPA-Transaktionen für Ein- und Auszahlungen in Fiat sind kostenlos.

2. Warum sind die Gebühren auf Bitpanda Pro nicht genauso hoch wie die Aufschläge auf Bitpanda?

Die Maker-Gebühren auf Bitpanda Pro liegen bei maximal 0,15% und die Taker-Gebühren bei maximal 0,25%. Erfahre hier, wie sich Bitpanda Pro und Bitpanda voneinander unterscheiden. 

Wenn du Bitcoin oder andere Kryptowährungen auf Bitpanda tradest, profitierst du von unserer 60-sekündigen Preisgarantie. Wenn du mit BEST oder Pantos (PAN) tradest, gilt die Preisgarantie für 10 Sekunden. Beim Traden von Stocks oder ETFs gilt die Preisgarantie für 30 Sekunden. Auf Bitpanda Pro tradest du mit anderen Nutzern zu Marktpreisen, weshalb du nicht von unserer Preisgarantie profitieren kannst. Aus diesem Grund liegen auch die Tradinggebühren auf Bitpanda Pro maximal bei 0,15% bzw. 0,25%.

Tipp: Hier findest du einen Helpdesk-Artikel zu den Gebühren auf Bitpanda Pro.

3. Was sagen die Charts und Wallets auf Bitpanda aus?

Der Preis, den du im Chart siehst, ist nicht der Kauf- bzw. Verkaufspreis. Den aktuellen Kauf- bzw. Verkaufspreis siehst du, wenn du zuerst auf die Kaufen bzw. Verkaufen Schaltfläche und dann auf Zur Zusammenfassung klickst. Dieser Preis ist nur für 60 Sekunden gültig (30 Sekunden beim Traden von Stocks oder ETFs, 10 Sekunden für Tradesmit BEST oder Pantos (PAN)). Bitte wirf einen Blick in unsere AGB (Abschnitt 4), um den Unterschied zwischen Chart-Preis und Kauf- bzw. Verkaufspreis zu verstehen.

4. Welche Informationen finde ich auf dem Bitpanda Dashboard?

Das Dashboard zeigt alle auf dem Konto durchgeführten Transaktionen und verfügbaren Wallet Beträge an. Hierzu zählen Ein- und Auszahlungen, Swaps, sowie Käufe und Verkäufe. Dementsprechend wird der Wert des Portfolios und der dazugehörige Graph nicht nur von Kursschwankungen, sondern auch von allen Aktionen in den Wallets beeinflusst.

5. Was ist Bitpanda Swap und welche Vorteile bietet es?

Bitpanda Swap ermöglicht dir, jede unterstützte Kryptowährung auf Bitpanda sofort gegen jede andere unterstützte Kryptowährung auf unserer Plattform zu tauschen. Tauschst du zwei Kryptowährungen über Bitpanda Swap, zahlst du geringere Aufschläge als beim regulären Traden von Kryptowährungen auf unserer Plattform.

Sämtliche Aufschläge für den Kauf bzw. Verkauf von Kryptowährungen, sind bereits in unseren angebotenen Preisen inkludiert. Die Preise werden in Echtzeit aktualisiert. Um Verwirrungen vorzubeugen, erhältst du also genau den Betrag an Coins bzw. Fiat, der dir bei der Bestellbestätigung angezeigt wird. 

Alternativ kannst du auch Bitpanda Pro zum Traden von digitalen Assets verwenden. 

6. Was sind Spreads bei Bitpanda Stocks und ETFs?

Bitpanda Stocks ermöglicht es dir, anteilmäßig zu investieren. Bitpanda stellt dafür Derivatverträge aus, welche von den zugrunde liegenden Aktien oder ETFs gestützt werden. Mehr dazu erfährst du hier.

Bei Bitpanda Stocks und ETFs kommen keine regulären Einzahlungsgebühren, Provisionen, Übernachtgebühren, Mindestgebühren oder andere bei Banken oder anderen Anbietern übliche Kosten zustande. Stattdessen wird der Spread (der Unterschied zwischen dem Geld- und Briefkurs) je nach deinem Tradingvolumen, der aktuellen Marktsituation sowie den in den Kostentransparenzdokumenten festgelegten Preisänderungen angepasst.

Weitere Informationen zu unseren Preisstrukturen findest du im Derivatvertrag und dem Prospekt.

7. Wie hoch sind die Gebühren und Aufschläge für Edelmetalle?

Gold

Es gibt einen Aufschlag beim Kauf und Verkauf sowie Lagergebühren. Beim Kauf von Gold beträgt der Aufschlag 0,5% des Betrags, welchen du kaufst und beim Verkauf von Gold beträgt der Aufschlag 1% des Betrags, welchen du verkaufst. Beim Kauf der ersten 20g Gold entfallen für alle Nutzer Versicherungs- und Lagergebühren. Für alle Bestände über diesem Betrag zahlst du pro Woche 0,0125% der Gesamtmenge an Gold, die du besitzt. Dieser Aufschlag wird täglich neu berechnet und wöchentlich von der jeweiligen Metals Wallet abgezogen. Bei einem Wallet Wert von 0, werden keine Gebühren abgezogen. 

Silber

Ähnlich wie bei Gold fällt beim Kauf und Verkauf von Silber neben Lagergebühren auch ein Aufschlag an. Für Silber zahlst du beim Kauf einen Aufschlag von 2,5% und beim Verkauf 2%. Beim Kauf der ersten 200g Silber entfallen für alle Nutzer die Versicherungs- und Lagergebühren. Für alle Bestände über diesem Beitrag zahlst du pro Woche 0,025% der Gesamtmenge an Silber, die du besitzt. Dieser Aufschlag wird täglich neu berechnet und wöchentlich von der jeweiligen Metals Wallet abgezogen. Bei einem Wallet Wert von 0, werden keine Aufschläge abgezogen. Während die Aufschläge und Gebühr für Silber etwas höher sind als für Gold, sind sie immer noch viel billiger als das, was normalerweise für eine solche Dienstleistung bezahlt werden muss.

Platin

Für Platin zahlst du einen Aufschlag von 2,5% beim Kauf und 2% beim Verkauf. Beim Kauf der ersten 20g Platin entfallen für alle Nutzer Versicherungs- und Lagergebühren. Für alle Bestände über diesem Betrag zahlst du pro Woche 0,025% der Gesamtmenge an Platin, die du besitzt. Dieser Aufschlag wird täglich neu berechnet und wöchentlich von der jeweiligen Metals Wallet abgezogen. Bei einem Wallet Wert von 0, werden keine Gebühren abgezogen.

Palladium

Für Palladium zahlst du einen Aufschlag von 2,2% beim Kauf und 1,8% beim Verkauf. Beim Kauf der ersten 20g Palladium entfallen für alle Nutzer Versicherungs- und Lagergebühren. Für alle Bestände über diesem Betrag zahlst du 0,025% der Gesamtmenge an Palladium, die du besitzt. Dieser Aufschlag wird täglich neu berechnet und wöchentlich von der jeweiligen Metals Wallet abgezogen. Bei einem Wallet Wert von 0, werden keine Gebühren abgezogen.

8. Welche Fiat-Einzahlungen sind auf Bitpanda möglich?

Auf Bitpanda sind Fiat-Einzahlungen in EUR, USD, GBP, CHF, TRY, PLN, HUF, CZK, DKK und SEK möglich. Solltest du in einer nicht unterstützten Währung einzahlen wollen, können Wechselgebühren bei den jeweiligen Anbietern anfallen. Diese Gebühren werden nicht von uns erhoben und sind nicht in unseren Preisen inkludiert. Bitte informiere dich beim jeweiligen Anbieter. 

Hier findest du eine Übersicht unserer Einzahlungslimits.

9. Was sind Transaktions- bzw. Miner-Gebühren?

Die Transaktionsgebühr wird an die Miner gezahlt, die das Netzwerk sichern und Transaktionen für neue Blöcke auf der Blockchain verarbeiten. Transaktionsgebühren in Blockchain-Netzwerken hängen nicht von der Menge an übertragenen Coins ab. Einige Blockchains passen jedoch die Gebühren an den Netzwerkverkehr an.

Bei Ethereum und Bitcoin könnten niedrige Gebühren bei gleichzeitig hohem Verkehrsaufkommen zu beträchtlichen Verzögerungen führen. Aus diesem Grund passen wir die Gebühr je nach Netzwerkauslastung dynamisch an. Bitte beachte, dass Ethereum-Gebühren neben ETH und ETC auch für alle ERC20-Token gelten.

Hinweis: Bitte beachte, dass Bitpanda aus diesen Auszahlungsgebühren keinen Profit schlägt. Sie werden lediglich erhoben, um das Netzwerk für die Verarbeitung deiner Transaktion zu bezahlen. Darüber hinaus verwenden wir Techniken wie Segregated Witness oder Transaktionsbatching (das Sammeln und Zusammenfassen mehrere Transaktionen), um die Gebühren für unsere Nutzer möglichst gering zu halten.

Mehr über Transaktionsgebühren erfährst du in diesem Artikel und unserer Bitpanda Academy. Solltest du nach weiteren Informationen zu Bitcoin-Transaktionen bzw. darüber, wie Bitcoin-Transaktionsgebühren zustandekommen, suchen, könnte dieser externe Link für dich von Interesse sein.

Hinweis: Externe Links werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Sie stellen keine Empfehlung von Bitpanda für Produkte, Dienstleistungen oder Meinungen dar. Bitpanda übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit oder den Inhalt der externen Website oder für die nachfolgenden Links. Kontaktiere die externe Seite für Antworten auf Fragen zu deren Inhalt.

 

913 von 1795 fanden dies hilfreich

Du brauchst Hilfe?

Kontaktiere uns
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.