Wie kann ich mich verifizieren?

Der Weg zur erfolgreichen Verifizierung

Wenn du folgende Dinge beachtest, ist deine Verifizierung schnell erledigt. 

Desktop Mobile App (Android)
  1. Klicke auf dem Dashboard auf Verifizieren
  2. Trage deine persönlichen Daten ein
  3. Bestätige, dass die Angaben im Formular vollständig und richtig sind und klicke auf Speichern
  4. Wähle das Ausstellungsland und ein Dokument zur Verifizierung aus, und klicke auf Weiter
  5. Wähle einen der zwei Verifizierungsanbieter und klicke auf Weiter
Die Verifizierung besteht aus einem Video-Identifikationsverfahren. Dieses wird von unseren Partnerunternehmen durchgeführt. Zur Auswahl stehen IdentityTM und IDNow, und du wirst direkt nach der Auswahl des Verifizierungsanbieters mit diesem verbunden.

Bevor du mit der Verifizierung startest, stelle bitte noch folgendes sicher:

  • Du verfügst über eine stabile Internetverbindung
  • Die Webcam deines Computers oder Smartphones ist aktiviert
  • Du befindest dich in einer ruhigen, gut beleuchteten Umgebung
  • Du hast einen akzeptierten Lichtbildausweis zur Hand

Hinweis: Ein Führerschein ist für die Verifizierung nicht ausreichend. Wir bieten leider keine Verifizierung über den Postweg an. Aus Sicherheitsgründen können wir keine Dokumente in Papierform akzeptieren.

Verifizierungseinzahlung

Nach erfolgreicher Verifizierung besteht ein 2.500 EUR Limit für Einzahlungen mit den Online-Zahlungsmethoden EPS/GIROPAY, SOFORT, NETELLER, und Skrill, das aufgehoben wird, sobald eine Verifizierungseinzahlung erfolgreich abgeschlossen ist.

Die Verifizierungseinzahlung muss per Banküberweisung (SEPA), SOFORT oder GIROPAY/EPS erfolgen. Der Betrag der Verifizierungseinzahlung kann zwischen 25 EUR und 2.500 EUR liegen.

Die Aufhebung des Limits geschieht automatisch, sobald wir das Geld dieser Einzahlung auf unserem Bankkonto erhalten. Danach kannst du die vollen Limits nutzen.

Dies kann zwei bis drei Werktage dauern.

Bis dahin kannst du nur bis zu 2.500 EUR pro Tag einzahlen.

Tipp: Per Banküberweisung können bereits direkt nach der erfolgreichen Verifizierung höhere Beträge eingezahlt werden, und diese gelten auch als Verifizierungseinzahlung.

Hinweis: Bitte beachte auch, dass Samstage, Sonn- und Feiertage keine Werktage für Banken sind. Darüber hinaus können österreichische Feiertage von den Feiertagen in anderen Ländern abweichen. Das Limit für Einzahlungen über Visa und Mastercard bleibt weiterhin bei 2.500 EUR täglich.

Für weitere Informationen sieh dir die Limits an.

War dieser Beitrag hilfreich?
78 von 139 fanden dies hilfreich
Hast du Fragen? Anfrage einreichen
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.